Musikkapelle Samerberg e.V.

Dorfplatz 8, 83122 Samerberg

E-Mail-Kontakt

post@mk-samerberg.de

Musikkapelle Samerberg

Am Anger 10, 83122 Samerberg

E-Mail-Kontakt

post@mk-samerberg.de

58. Bezirksmusikfest in Schönau

13. Juni 2024

Ein musikalisches Fest der Extraklasse:
Das 58. Bezirksmusikfest in Schönau

Die Blaskapelle Schönau i. GTEV Eichenlaub Schönau war Gastgeber des 58. Bezirksmusikfestes, das den Besuchern ein unvergleichliches musikalisches Erlebnis bot. Mit insgesamt 50 Musikkapellen aus dem gesamten Bezirk Inn-Chiemgau war das Fest eine beeindruckende Zusammenkunft der Blaskapellen der Region und bot eine Plattform, um die reiche Blasmusiktradition Bayerns zu feiern.
Das Bezirksmusikfest, ein lebendiger Ausdruck der vielfältigen Blasmusikszene, vereinte die verschiedenen Musikvereine zu einem musikalischen Event, das die Qualität und Bandbreite der regionalen Blasmusikszene eindrucksvoll präsentierte. Die Musikkapellen zeigten ihr Können in zahlreichen Darbietungen und sorgten für eine abwechslungsreiche und mitreißende Atmosphäre.

Das Musikfest begann mit einem feierlichen Festgottesdienst auf dem Dorfplatz, geleitet von Pfarrer Richard Basta. Dieser wurde zum spirituellen Auftakt einer Veranstaltung, die die Herzen aller Musikliebhaber höherschlagen ließ. Im Anschluss daran folgte ein grandioser Festzug durch das Dorf, bei dem die Musikkapellen mit stolz geschwellter Brust und klingenden Klängen das Publikum begeisterten. Dieser farbenfrohe und klangvolle Umzug durch Schönau war ein Fest für Augen und Ohren und wurde von den zahlreichen Zuschauern begeistert aufgenommen.

Ein weiteres Highlight des Bezirksmusikfestes war das Wertungsspiel mit Marschwertung, bei dem die teilnehmenden Musikkapellen ihr Marschiertalent unter Beweis stellten. Die Präzision und Ausdrucksstärke, mit der die Kapellen auftraten, beeindruckte die Zuschauer tief. In einem spannenden Wettbewerb konnten sich die Musikkapelle Samerberg unter der Leitung von Benedikt Paul und die Musikkapelle Rohrdorf unter der Leitung von Stabführer Christoph Danner punktgleich den ersten Platz sichern. Die Musikkapelle Neubeuern, dirigiert von Bernd Eutermoser, erreichte den dritten Platz. Diese beeindruckenden Darbietungen zeugten vom hohen musikalischen Niveau und der Professionalität der Kapellen und werden den Besuchern noch lange in Erinnerung bleiben.
Die Marschwertung und -beratung wurde vom Bezirksdirigenten Christoph Danner organisiert und durchgeführt. Die Wertungsrichter waren der Marschmusikrefernt des Musikbundes von Ober- und Niederbayern Franz Haidu, die bayerische Landesbeauftragte vom Bayerischen Blasmusikverband Monika Fleschhut und ein Wertungsrichter aus dem Schwäbischen.

Auch im Festzelt konnte man im Anschluss bei deftigem Essen und kühlen Getränken gemütlich beisammen sitzen und das musikalische Programm genießen.
Hier war ein Höhepunkt der Gemeinschaftschor aller 50 Musikkapellen, der in einer musikalischen Einheit 3 Werke aufführte. Es begann mit dem “Festlichen Choral” dirigiert vom stellvertr. Bezirksdirigent Bernd Eutermoser, gefolgt vom
Laridah Marsch, dirigiert von Sven Jungermann, dem Dirigenten der Festkapelle und zum Abschluss die Bayernhymne und der Musikantengruß vom Vertreter des Musikbundes von Ober- und Niederbayern, dem Verbandsjugendleiter Benedikt Paul.

Fotos: Rainer Nitzsche

Bitte beachten Sie das Copyright!