Musikkapelle Samerberg e.V.

Dorfplatz 8, 83122 Samerberg

E-Mail-Kontakt

post@mk-samerberg.de

Musikkapelle Samerberg

Am Anger 10, 83122 Samerberg

E-Mail-Kontakt

post@mk-samerberg.de

Chronik der Musikkapelle

Seit 1895

1895
1895

Gründung

Am Heiligen Abend 1895 gründete ein Tiroler namens Gschösser die Musikkapelle Samerberg. Dieser leitete die Kapelle bis 1914. Die Instrumente wurden aus Graslitz in Böhmen besorgt.

Weitere Gründungsmitglieder waren Wolfgang Gsinn (Eßbaum), Vinzenz Gsinn (Mitterhof), Josef Stuffer (Mitterhof)

1928
1928

Erste Bildaufnahme

Es entstand die erste Bildaufnahme der Musikkapelle Samerberg

1921
1921

Bernhard Braun

Bernhard Braun von Stucksdorf bei Söchtenau heiratete nach Wiedholz in die ehemalige Gemeinde Grainbach. Er übernahm kurz darauf die Leitung der Musikkapelle Samerberg. Mit großem Fleiß und viel Schaffenskraft baute Bernhard Braun die Kapelle nach dem zweiten Weltkrieg wieder auf.

1953
1953

Gründung des Bezirksverbandes Inn-Chiemgau

Der Bezirksverband Inn-Chiemgau wurde ins Leben gerufen. Damaliger Dirigent der Musikkapelle Samerberg, Bernhard Braun war ein Gründungsmitglied und 1. Vorstand.

1959
1959

Erste Vorstandschaft

Um den damaligen Musikmeister Konrad Maurer von den anfallenden schriftlichen, organisatorischen und sonstigen Arbeiten und Pflichten zu befreien, wurde am 6. November ein Ausschuss gewählt, der ab 1.1.1960 diese Aufgaben übernimmt.

Bestehend aus:

Vorstand: Josef Weyerer
Schriftführer: Friedl Müller
Kassier: Linder Andreas
Dirigent: Konrad Maurer

Die Geburtsstunde der ersten Vorstandschaft der Musikkapelle Samerberg

1960
1960

Gastgeber des 7. Bezirksmusikfests

Die Musikkapelle ist Gastgeber des siebten Bezirksmusikfests. 7 Musikkapellen und sämtliche Ortsvereine vom Samerberg gestalten trotz ungünstigen Wetters einen großen gelungenen Festzug.

1969
1969

Gestaltung des Richtfestes von Karstadt Rosenheim

Die Musikkapelle Samerberg hat die Ehre, das Richtfest des Karstadt Rosenheim musikalisch zu gestalten. Am 28. November gab die Kapelle in einer Stärke von 28 Mann bei eisiger Kälte ein Standkonzert, bei dem auch die vom Rosenheimer Musikmeister Hollersbacher eigens für diesen Tag komponierte „Karstadt-Fanfare“ uraufgeführt wurde.

1971
1971

Bau von vier Alphörnern

Von 1969 bis 1971 bemühten sich einige Musiker und Samerberger um den Bau von vier Alphörnern. Nach längerer Baumsuche wurden 1970 die Bäume im Sägewerk Stampfl in Mitterhof bearbeitet. Die Bäume wurden auf die Spitz auslaufende Form zugeschnitten, gehobelt und ausgehöhlt. Nach einem Monat Trockenzeit wurden sie wieder zusammengeleimt und lackiert.

Nach dem aufwändigen Stimmen wurden am 3. Juli 1971 die Alphörner das erste Mal von den Musikern Konrad Maurer, Josef Auer, Xaver Stadler und Georg Stuffer in der Öffentlichkeit geblasen.

1983
1983

26. Berziksmusikfest in Grainbach

Das 26. Berziksmusikfest wurde gemeinsam mit dem 30-jährigen Bestehen des Musikbund Ober- und Niederbayern am Samerberg gefeiert. Zusammen mit Trachtenverein Grainbach wurde das Fest veranstaltet. 18 Kapellen und 11 Ortsvereine nahmen am Festsonntag teil. Ein besonderer Moment war der Massenchor mit über 500 Musikern auf dem Grainbacher Dorfplatz.

1994
1994

Vorstellung der neuen historischen Tracht

Die Musikkapelle stellt ihre neue historische Tracht vor, die sie bis heute mit Stolz trägt.

1996
1996

Feier des 100-jährigen Bestehen in Törwang

Das 100-jährige Bestehen wird mit einem festlichen Kirchenkonzert in der Kirche Mariä Himmelfahrt in Törwang gefeiert. Die vielen Zuhörer waren begeistert und wünschen sich weitere Kirchenkonzerte in der Zukunft.

1997
1997

Gründung der Jugendkapelle Samerberg

Xaver Stadler jun. gründete die Jugendkapelle Samerberg, die bis heute ein wichtiger Bestandteil der Musikkapelle Samerberg ist.

1999
1999

Erstes Herbstkonzert in der Samer Halle

Das Herbstkonzert findet erstmals in der Samerberger Halle statt, zusätzlich wird das 25-jährige ununterbrochene Konzertjubiläum unter der Leitung von Xaver Stadler jun. gefeiert. Rund 400 Besucher waren von dem bunten Programm begeistert.

2005
2005

Einladung zu Neujahrsfestlichkeiten in Hong Kong

Die Samerberger werden zu den Neujahrsfestlichkeiten nach Hong Kong eingeladen. Deutschland und Bayern wurden von den Musikanten gemeinsam mit Samerberger Trachtlern vertreten.

Im Rahmen des 10. Landesmusikfestes in München erreichte die Musikkapelle Samerberg unter der Leitung von Benedikt Paul im bayrischen Landesentscheid der Blasmusikkapellen einen hervorragenden dritten Platz beim Mittelstufenwettbewerb.

2007
2007

Erstes Weinfest im Moar Stadl

Das allseits beliebte Weinfest der Musikkapelle findet erstmals im Moar Stadl in Steinkirchen statt. Dieses Fest darf seither nicht mehr im gemeindlichen Terminkalender fehlen.

2012
2012

Erfolgreiche Teilnahme an Wertungsspielen und Marschmusikwertungen

Die Musikkapelle Samerberg nimmt seit vielen Jahren regelmäßig bei den Wertungsspielen des Musikbundes von Ober- und Niederbayern teil. In diesem Jahr erhielten die Musikanten unter der Leitung von Benedikt Paul für die besonders erfolgreiche Teilnahme an Wertungsspielen und Marschmusikwertungen und die dabei wiederholt „ausgezeichneten“ Erfolge eine Qualitätsehrung des bayrischen Blasmusikverbandes.

Der Musikkapelle Samerberg gelang es in den vergangen fünf Jahren ausgezeichnete Erfolge in der Mittel-, Oberstufe, der traditionellen Wertung sowie bei der Marschwertung zu erreichen.

2015
2015

Die Musikkapelle Samerberg lädt zum 52. Bezirksmusikfest Inn-Chiemgau ein.

In Törwang findet das 52. Bezirksmusikfest des Inn-Chiemgaus statt.

Christoph Danner dirigiert den Gemeinschaftschor beim Festsonntag des 52. Bezirksmusikfestes des Inn-Chiemgaus in Törwang/Samerberg am Sonntag, 17. Mai 2015

Blick in das Samerberger Festzelt beim Festsonntag des 52. Bezirksmusikfestes des Inn-Chiemgaus in Törwang/Samerberg am Sonntag,  17. Mai 2015

Bitte beachten Sie das Copyright!